Mit LTE bereits am Limit? Von wegen! Das mobile Internet von morgen lautet 5G

Das mobile Internet wird im aktuellen Zeitalter immer wichtiger. Dies gilt auch für Unternehmen, Städte sowie Gemeinden – eigentlich die ganze Volkswirtschaft. Das aktuell nutzbare 4G-LTE schafft 100 Megabit in vielen Städten und bis zu 500 Megabit in ersten Feldtests.

evolution-mit-5g

Evolution mit 5g – Bildquelle: http://www.lte-anbieter.info/5g/

5G verspricht spektakuläre 10 Gigabit auf jedes Handy

Wirtschaftsmächte wie China und Südkorea haben bereits seit langem die Bedeutung einer einwandfreien mobilen Internet-Infrastruktur erkannt und reagieren bereits. Schon heute forschen Entwickler aus eigenen Reihen fieberhaft an einem LTE-Nachfolger, dem 5G. Mit der fünften Mobilfunk-Generation soll der Verbraucher voraussichtlich ab 2020 ein neues Zeitalter erreichen und somit das Internet voll auskosten. Wir sprechen von 10 Gigabit pro Sekunde! Mit ihr lassen sich neue Dimensionen der Nutzung Voraussagen, denn sie soll 1000mal schneller als das aktuelle LTE mit 100 Megabit sein.

Bereits auf der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, drehte sich alles um den neuen Standard der Übertragungstechnik. EU-Kommissar Oettinger hat für 5G bereits einige Weichen gestellt.

Smartphone-Besitzer durchlebten eine Konjunktur der Übertragungstechnik: 2G, 3G, 4G und wohlmöglich nun das 5G. Doch was bedeutet wirklich diese Abkürzungen? Für EU-Kommissar Günther Oettinger ist die Definition recht einfach. Auf der MWC 2015 interpretierte Oettinger so: „5G ist die Zukunft für Kommunikation, für Telefonie, für jegliche digitalen Dienste.“